Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


verein:treffen:allgemein:2

2. FFHarz Treffen vom 11.04.2015


Freifunk Harz Treffen am 11.April.2015

Themenvorschläge:

Vereinskonto kann erst eröffnet werden, wenn Verein angemeldet ist. Steffen T.-P. spricht noch mal mit der Sparkasse, wie dort die Kosten sind. Alternative währe die Skatbank Wenn der Verein angemeldet ist, dann möglichst früh nach Fördermitteln suchen. Magenta Farbe soll beim Poster geändert werden > Freifunk-Farben: http://wiki.freifunk.net/Freifun Internetzugangs und schaffen einen unkomplizierten Zugang zum Freifunk-Netz. Ohne zeitliche Begrenzung, ohne Gutscheine und damit einfach zu benutzen: Einfach Freifunk.Der Verein Freifunk Harz unterstützt Interessierte mit Tat und Rat bei Auswahl und Konfiguration passender Geräte. Mit ein wenig technischem Sachverstand wird ein gewöhnlicher WLAN-Router innerhalb von 15 Minuten zum funktionsfähigen Freifunk-Router. Durch den Einsatz von Standardhardware ist der Einstieg bei Freifunk mit einmaligen Kosten von 15 bis 45 € nicht teuer. Abgesehen vom Stromverbrauch entstehen keine weiteren monatlichen Kosten. Der Verein Freifunk Harz stellt die nötige Infrastruktur im Hintergrund kostenlos zur Verfügung und wird vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder, Mitgliedsbeiträgen und Spenden getragen. Neben den WLAN-Zugangspunkten bilden die Freifunk-Router untereinander ein eigenständiges Netzwerk und erweitern automatisch die Reichweite des Netzes. So können mit Leichtigkeit verwinkelte Räumlichkeiten, Außengastronomie, aber auch ganze Straßenzüge und Stadtviertel Stück für Stück mit Freifunk versorgt werden. Städte wie Berlin oder Hamburg, aber auch Arnsberg, Soerst oder Paderborn zeigen, dass sich mittels bürgerschaftlichen Engagement weite Teile einer Stadt kostengünstig abdecken lassen. So wuchs beispielsweise in Paderborn seit Februar 2014 dask-Styles Merchandising weiter ausbauen > Videos drehen, Facebook Werbung Mit dem Rockharz Festival Kontakt aufnehmen Adresse siehe unten, Idee für nächstes Jahr Steffen T.-P. kümmert sich um die Sticker mit unserem Logo Wir drucken das Infoblatt auf A4 bei Steffen T.-P.. Bei ihm können auch Poster gedruckt werden! Siehe: http://harz.freifunk.net/wiki/doku.php?id=infomaterial

Nächster geplanter Termin am 02.05.2015 Ziele:

  1. Aufkleber
  2. Logo Rohlinge fertig stellen
  3. Poster evtl druckfertig
  4. Server bestellen bei Hetzner und ggf. Umzug wenn Verein steht auf Harz Freifunk
  5. Vorbereitung mit proxmox und KVM (VM Guest)

Veranstaltungs- & Gastronomie GmbH
Osterode am Harz (VERUGA GmbH)
Bahnhofstr. 26
37520 Osterode am Harz
Tel: (05522) 406 286
Fax: (0 55 22) 37 38
www.rockharz.com
info(at)rockharz.com

verein/treffen/allgemein/2.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/20 09:38 (Externe Bearbeitung)