Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


technik:meshing

Hinweise zum Thema Meshing

Was ist Meshing und woher kommt es?

Auf Freifunk-Routern wird eine von uns bereitgestellte Firmware installiert. Ein Vorteil dabei ist, dass sich alle Freifunk-Router untereinander verbinden und so ein „Netzwerkverbund“ bilden. Vorteile sind dabei, dass jeder Router einen Verstärker darstellt. Wenn sich mehr als zwei Router verbinden, ist zudem eine Ausfallsicherheit gegeben. Wenn ein Router ausfällt, funktioniert das Netz weiterhin. So können ganze Stadtteile, Dörfer und Städte miteinander vernetzt werden.

Technische Hinweise

Bitte verwendet kabelloses Meshing (Mesh on WLAN) sparsam. Das heißt, nur dort wo es nicht anders geht, mesh on WLAN aktiviert lassen. Ansonsten entweder über Mesh on LAN und/oder Mesh on WAN die Knoten verbinden (Kabel)! Das heißt, ein Knoten bekommt Internet mit Mesh on VPN (Wirzard Seite). Vorher wechselt Ihre rechts oben in den Expertenmodus und aktiviert unter Netzwerk Mesh on LAN und/oder Mesh on WAN (mesh on WAN nur wenn über WAN „kein“ Internet verbunden ist! Bei TP-Link die blauen Ports). Die Knoten ⇒ 2 werden dann an den gelben Ports des ersten Knoten(Offloader) verbunden. Bei den Ubiquiti's ist es in dem Fall der WAN Port. Bei den TP-Links wahlweise der LAN oder WAN Port (je nachdem was aktiviert wurde). Die WAN und LAN Ports können gleichzeitig aktiviert werden, wenn der Knoten nicht der Offloader ist! Mesh on WLAN kann über den WLAN Bereich im Expertenmodus deaktiviert werden.

In Sangerhausen haben wir auch einen etwas anderen Weg gewählt. Wir haben eine Firmware gebaut, die nur mesht. Daher auf Kanal 2 läuft das Freifunk WLAN. Auf Kanal 6 das Backbone mit Mesh. Mit allen Vor- und Nachteilen. Ein Nachteil ist, das sich freie Knoten nicht mit dem Netzwerk meshen, wenn dieses im Knoten mit Kanal 2 nicht aktiviert wird. Daher überlegt ob es nicht sogar sind macht, einen Knoten mit WLAN und einen mit Mesh zu betreiben auf zwei unterschiedlichen Frequenzen. Das macht meistens Sinn aber > 2 Knoten in einem Radius auf 20m (meine Einschätzung und Erfahrung).

Wem das zu komplex ist, holt sich bitte Hilfe. Kompetente Ansprechpartner in der Richtung sind Danny Nickel, Thomas Warnecke, Max Mischorr, Christian Matthias, Maik Schmalle, Christian Pieper, Thorsten Alge, Thomas Schmieder, Martin Klingbiel, Michel Vorsprach (@netz39 e.V. Magdeburg). Sollte ich wen vergessen haben, bitte melden und es ist keine Absicht.

technik/meshing.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/20 09:37 (Externe Bearbeitung)