Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:ballenstedt:start

Projekt Ballenstedt

Ansprechpartner

Falls Sie interesse haben, können Sie sich an folgende Ansprechpartner oder an technik@harz.freifunk.net wenden:

Corvin Schwarzer Beratung, derzeit nicht mehr in Ballenstedt wohnhaft
Maik Schmalle Beratung, Installation und Konfiguration
Uwe Stade Beratung, Verkauf, Installation und Konfiguration

Rathausturm

  • Holzläden vor den Fensteröffnungen, daher Außenmontage
  • Strom vorhanden, EM legt noch 2 weitere Steckdosen
  • Internet darf nicht genutzt werden.
  • Abdeckung Rathausvorplatz, West, Süd, Ost
  • Vorgesehene Technik: 3x Nanostation M2, 3x Nanostation M5, 1x Switch
  • 5m LAN-Kabel reichen aus

Fenster

Marktturn

  • Technik muss sicher angebracht werden → unbeaufsichtigte Touristen
  • Elektroschrank benötigt, Kabel oberhalb verlegen
  • 10m LAN-Kabel benötigt
  • dünne Fenster, daher Außenmontage
  • EM bereitet Halterungen vor
  • Abdeckung Marktplatz, Straße Richtung Kirche, Lange Straße
  • Geplante Technik: 4x Nanostation M2, 1x Nanostation M5, 1x Switch

Bibliothek

  • nicht besichtigt
  • Internet ist im Leseraum vorhanden
  • Abdeckung Bibliotheksraum
  • WDR4300 1x eingeplant

Museum

  • Internet ist im Haus vorhanden, laut Telekom sind bis zu 25 Mbit/s VDSL möglich.
  • Nach Max und Thomas (!) leider z. Zt. nur 700k/64k verfügbar
  • Strom und Internet wird uns vom EM gelegt
  • ein Schrank für den Switch wird benötigt.
  • Der Elektroschrank soll in die Mitte gestellt werden.
  • * 2015-10-03: Switch, 1xM5, 1xM2 sind montiert, aber noch nicht angeschlossen (Dachdurchführung fehlt noch)
  • Hardware: 3x M2, 1x M5, Switch
  • Abeckung Schlossplatz, Schlosspark, vorderer Schlossteil, Richtfunk Rathaus, Richtung Gegenstein (Rockharz)

Grundschule Brinckmeier

  • Allee 9
  • Nicht in ursprünglicher Planung vorgesehen, Vorschlag des Elektromeisters
  • erstmal nicht besichtigt
  • Flachdach ohne Fenster (Montage aber möglich)
  • Internet + Strom vorhanden
  • gute Sicht zum Schloss
  • Standort unterer Teil der Allee
  • Abdeckung für Allee und evtl. Schulhof

Oberturm

  • Keine Fenster
  • Schieferdach
  • Touristen ohne Aufsicht
  • Hardware: 4x M2, 1x M5, Switch
  • Abdeckung Breitscheidplatz, Richtung Allee

Erfahrungen

Der obere Turm oder „Oberturm“ enthält in seiner obersten Haube eine Glocke nebst Mechanik. Deshalb sind die Fensteröffnungen akustisch offen zu halten. Zum Schutz der Tiere (Tiere könnten in die Mechanik geraten) sind die Fensteröffnungen mit einem groben Drahtgewebe (ca. 2,5cm Maschenweite) bespannt.

Aufgrund des Denkmalschutzes können die Antennen nur innerhalb des Turmes montiert werden.

Die Wellenlänge bei 2,4GHz liegt bei ca. 12,5cm, bei 5Ghz etwa bei der Hälfte. Zu erwarten wäre eine Dämpfung des Signales durch den Draht. Festgestellt wurde aber eine durchaus beachtliche Link-Güte zum vorgesehenen Partner.

Bei unvorhergesehenen Erscheinungen bleibt also ggf. zu untersuchen, um wieviel dB hier eine Dämpfung, Reflektion, Streuung, Beugung oder Ähnliches stattfindet.

Touristeninformation

  • Keine nützlichen Außenfenster für Richtfunk, Backsteinwände
  • Internet vorhanden
  • notfalls Fenster nutzen → sehr unschön (siehe Foto)
  • Anhaltiner Platz kann alternativ auch gut von den Gewerbetreibenden abgedeckt werden (2 Cafés + div. Läden)
  • Standort für unsere Stabantenne
  • Touristeninformation hat 3 Mbit/s Uplink ISDN
  • Abdeckung Anhaltiner Platz (Marktplatz), Fußgängerzone

Bauhof

  • Ursprünglich nicht in Planung vorhanden, wird nun aber mit eingeplant
  • Außenmontage an vorhandenem Mast
  • Allee 68, 2. Häuserreihe
  • Nur Richtunk, evtl. kleiner Router für Abdeckung Bauhof
  • M5 und M2 als Hardware

Schlossturm

  • Ersteinmal aus der Planung herausgenommen, da Montage schwierig und Abdeckung des Schlossparkes auf später verschoben wurde.
  • Leider konnte von Corvin nur der Besucherbereich besichtigt werden
  • Montage weiter oben schwierig, da kein Strom und Dach
  • Montage im Besucherraum unschön
  • viele Touristen
  • Viele Bäume im Sichtbereich
  • Abdeckung Schlosspark: West, Nord-West, Nord-Ost

Schloss

  • Westflügel: Früher war bereits eine Richtfunkverbindung vom Schloss zum Rathaus und Bauhof vorhanden, daher ist dort ein LAN Anschluss → Unbekannt wo dieser hinführt
  • Alternative ist das Dachfenster im Südflügel, dort ist auch Strom vorhanden. Montage dürfte sehr einfach sein
  • Auf Südflügel geeinigt
  • Der erst angedachte Standort im Erker (Nordflügel) ist schwieriger, da dieser komplett einem Verein gehört.
  • Der EM legt eine neue Steckdose.
  • Hardware: 1x Switch, 3x M2. 3x M5
  • Abdeckung Schlossplatz, evtl. Schlosspark, Richtfunk

Siehe auch:

mögliche Uplinks

Ansprechpartner Knotenname DSL verfügbar DSL geteilt Status Details
Frau Schade, Herr Richter Bibliothek 3M/384k FULL geschaltet, eingebunden ?
Museumleitung Museum 700k/64k FULL geschaltet, nicht eingebunden ?
Herr Richter Museum neu 25M FULL in Planung ?
Herr Cemnitz, Frau Heinemann (Geschäftsinhaberin), Corvin Schwarzer Kleiner Gasthof ? FULL geschaltet, nicht eingebunden teilweise Probleme mit zu hoher Kanalauslastung im Gebäude
Herr Steffen, Herr Richter Bauhof 6M 4M in Bearbeitung ?
Maik Schmalle BAL_GrueneStr_MS ? Full mesh, funktioniert ?
Dirk Kaufmann BAL_GrueneStr ? Full mash, funktioniert ?
Daniel Schumann BallenstedtHarzAlleEckeStieg ? ? geschaltet, nicht eingebunden ?
Kontaktdaten via Corvin Schwarzer/Steffen Taubenheim-Probst Bebelstraße ? ? läuft zuverlässig oder? ?
Grundschule Brinckmeier ? ? besichtigen! ?
Tourist-Information Tourist-Information 2,4M/200k zu gering noch nicht eingebunden, es fehlt ein Switch auf Upload-Seite ?
Geschäftsinhaber BAL_Eisdiele ? FULL Läuft Verbindung zum nächsten Knoten (Touristeninfo) nicht optimal, bei ca. 25 %

Telefonnummern der Ansprechpartner hier (intern).

Uplink Wunschkandidaten

Ansprechpartner Knotenname DSL verfügbar DSL geteilt Status Details
Sparkassse Ballenstedt Ja ? Anfrage läuft, bisher keine konkrete Antwort
Oberharzer Volksbank ? ? per BM ansprechen ?
Restaurant Athen BAL_Restaurant_Athen_Basis, BAL_Restaurant_Athen_Terrasse Ja Ja, aber schwache Verbindung zum Mesh Router durch Uwe Stade installiert, läuft
Kleiner Gasthof Kleiner_Gasthof_Ballenstedt Ja Ja, aber ohne Mesh Keine Sichtverbindung im Garten Richtfunk Installation nicht mögllich und nicht gewünscht

wichtige Aufgaben

Restarbeiten

(Stand 2015-10-02)

  • Rathausturm: Austausch der M2-Nord, am 09.10.2015 erledigt (TvB)
  • Wiedermontage des PoE-Switches, durch Max erledigt
  • Museum: endgültiges Anschließen der Stationen und Ausrichtung, Kabel sauber verlegen, Messungen durchführen
  • Touristinformation: einfacher Switch zwischen T-Kom-Uplink-Router und Freifunk (es ist kein Port mehr frei), vorher Mesh-on-Wan der Ansclussleitung ausschalten!

(Stand 2015-10-02)

  • Friedrich zu Bernburg will nicht einspeisen
  • bei CS gibt es Einspeiseprobleme
  • Stadt stellt bisher keinen brauchbaren Uplink zur Verfügung
  • Verbesserung der (Rückwärts-)Anbindungen an harz.freifunk.net von:
  • - Museum, allgemein und intern
  • - Bibliothek
  • - Touristinsfomation
  • - Schloss, allgemein und intern
  • technische Voraussetzungen für die Anbindung von Einspeisewilligen mit vorhandenen Knoten schaffen
  • wichtige Straßenachsen (meistens quer zu den monentanen Mesh-Achsen) durch zusätzliche 2,4Ghz-Strahler besser einbinden

Kontrollmaßnahmen

  • Ausschwärmen in Ballenstedt und Messen der Zugangsgüte und -qualität (Nachhaltigkeit) zu harz.freifunk.net, Dokumentation der Messpunkte

Treffen am 13.08.2015

Am 13.8.2015 haben Corvin S., Steffen T.-P, Max M. und Danny N. sich mit dem IT-Admin der Stadt Ballenstedt, dem regierenden Bürgermeister und dem Elektromeister getroffen und haben weitere Details festgelegt. Dabei wurden alle Standorte nochmals begutachtet. Alle Infos sind hier eingetragen.

Treffen am 20.10.2015

Anwesend: Tristan, Corvin, Max, Herr Richter

  • Übriggebliebene Richtunk-Hardware (4 Stk.): Mit Bürgermeister weiteres besprechen, ob weitergegeben werden kann (Kontakte zum Griechen nutzen) Update: Darf genutzt werden wenn verbleib dokumentiert (oder?)
  • Monatliche Kosten: Max stellt Rechnung an Bürgermeister direkt Update: Stadt zahlt Mitgliedsbeitrag. Muss jedes Jahr eine formelle Rechnung an Finanzverwaltung gesendet werden, damit es abgerechnet werden kann.
  • Verbrauchsmaterial Kosten: Steffen T.-P. stellt Rechnung an Bürgermeister direkt
  • Jugendschutzfilter: Herr Richter und der Verein sind dagegen, Torrents werden bereits geblockt Update: Thema ist geklärt, keine Filter
  • Marketing: Herr Richter guckt sich hier im Wiki die Vorlagen an, Druck wird die Stadt übernehmen
  • Uplinks: Museumsvertrag wird in naher Zukunft gekündigt, daher den Uplink des Bauhofes (6 Mbit/s) nutzen.

Treffen am 03.11.2015

Anwesend: BM Dr. Knoppik, IT-Verantwortlicher Herr Richter, Thomas Schmieder (FF-HZ)

Positives Gespräch mit konkreten Handlungsvereinbarungen. Protokoll via Thomas Schmieder erhältlich

projekte/ballenstedt/start.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/20 09:37 (Externe Bearbeitung)